Die Website als Content Hub in 5 Entwicklungsschritten

Oftmals ist es der erste Kontaktpunkt zu einem Unternehmen: die Website.

Daher wird sie in den Mittelpunkt der Content Marketing Strategie gestellt und als Content Hub genutzt. Wir zeigen Ihnen 5 Schritte, wie Sie Ihre Website als Content Hub entwickeln können.

 

Die wichtigste Frage vorab: Was ist ein Content Hub?

Im Fokus eines Content Hubs stehen die Fragen, Wünsche, Bedürfnisse und Probleme eines Kunden. Antworten und Lösungen erhält er durch das idealste und effektivste Format, bspw. mit einer Infografik, einem Podcast oder einem Blogartikel. Gesammelt werden alle kundenrelevanten Inhalte auf der Unternehmenswebsite, dem Content Hub. Doch wie wird aus einer Website ein Content Hub?

 

Von der Website zum Content Hub in 5 einfachen Schritten

  1. Der Grundstein wird mit einer durchdachten Strategie gelegt. Dabei sollten folgende Fragen geklärt werden:
    • Wie wird die Content Architektur organisiert? Wird der Content Hub in die bestehende Website integriert oder wird ein neuer Markenname eingesetzt?
    • Wer sind die Buyer Personas und was sind deren Probleme? Welche Fragen haben sie und wie können diese gelöst werden?
    • Wie agieren die Mitbewerber? Welche Inhalte stehen im Fokus? Welche thematische Nische ist noch vakant?
  1. Die Strategie steht, jetzt kann es losgehen: In einem Redaktionsplan werden Beiträge erstellt und in regelmäßigen Intervallen publiziert. Abwechslung und Kreativität sind gefragt (Einsatz von z.B. Interviews, Videos, Infografiken etc.)!
  2. Wenn die Basis zum Hauptthema geschaffen wurde, kann es in die Tiefe z.B. durch Praxisbeispiele oder Tutorials gehen!
  3. Spread the content: Beiträge werden nun auch auf anderen Plattformen wie Social Media Kanälen veröffentlicht.
  4. Die Erfolgsmessung darf nicht in Vergessenheit geraten! Die vorab definierten KPIs (z.B. Leads, monatliche Website-Besucher etc.) sollten regelmäßig überprüft werden, um Anpassung vornehmen zu können.

 

Die Nutzung der Website als Content Hub bringt einige Vorteile mit sich: Neben der digitalen Sichtbarkeit wird auch die Positionierung als geschätzte Marke und die Reichweite durch qualitativ hochwertigen Content gestärkt.

Das möchten Sie auch? Kontaktieren Sie uns gerne für ein kostenfreies Erstgespräch, um Ihnen weitere Benefits für Sie und Ihr Unternehmen aufzuzeigen!